Bewerbung 2022

Bewerbung 2022
Das öffentliche Bewerbungsverfahren!

Die EWE Stiftung und die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg loben in diesem Jahr zum achtzehnten Mal den Klaus-von-Klitzing-Preis für außerordentlich engagierte Lehrerpersönlichkeiten in den MINT-Fächern aus. Der Preis ist mit 15 TEUR dotiert und wird im Rahmen einer bundesweiten Ausschreibung an Lehrkräfte verliehen, denen es durch besondere schulische und außerschulische Leistungen gelingt, ihre Schüler und Schülerinnen überdurchschnittlich und nachhaltig für MINT-Fächer zu begeistern. 10 TEUR des Preisgeldes sind für ein schulisches Projekt gedacht. Voraussetzungen für Ihre Online-Bewerbung sind:

      • Lehrkraft im aktiven Schuldienst und einer Schulform, die mit dem Abitur abschließt
      • Mindestens fünfjährige Berufserfahrung als Fachlehrer/Fachlehrerin in einem MINT-Fach
      • Mehrjähriges erfolgreiches, außerunterrichtliches Engagement in diesem Bereich
      • Überdurchschnittlich motivierte und motivierende Lehrerpersönlichkeit mit Vorbildfunktion, auch über die fachliche Qualifikation hinaus
      • Ggf. Teilnahme und Platzierung bei einschlägigen Schülerwettbewerben

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ausschließlich Einzelbewerbungen annehmen können.
Der Preis wird im Rahmen einer Feierstunde durch den Namensgeber, den Nobelpreisträger Prof. Dr. Klaus von Klitzing, am 8. November 2022 in Oldenburg verliehen.

Bewerben Sie sich!

Bewerbungsschluss ist Freitag der 16. September 2022, 20.00 Uhr.

Bitte füllen Sie zur Bewerbung das Dokument aus.

Es liegt im Word und im Open Office Format vor.

  WORD Bewerbung WORD-Format        OpenOffice Bewerbung OpenOffice Format.

Senden Sie die Bewerbung an bewerbung(ät)klaus-von-klitzing-preis.de. Der Bewerbung fügen Sie bitte den Lebenslauf und ein aktuelles Foto des Lehrers bei. Nach Zugang der vollständigen Bewerbung erhalten Sie eine Bestätigung über den Eingang der Unterlagen per E-Mail. Sollten Sie innerhalb von 2 Tagen keine Benachrichtigung erhalten kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0211 – 93677457. Unterlagen nicht nominierter Personen werden unmittelbar im Anschluss an die Juryentscheidung vernichtet. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Info-E-Mail (bewerbung(ä_t)klaus-von-klitzing-preis.de) oder telefonisch an unsere Veranstaltungshotline „Klaus-von-Klitzing-Preis“ unter der Rufnummer 0211 – 93677457.

Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben, vertraulich behandelt und nur für die Bewerbung verwendet.

 

Preisträger

Preisträgerin 2021

Dr. Wiebke Endres, Lehrerin am Neuen Gymnasium, Wilhelmshaven in Niedersachsen, ist „Lehrerin des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer“. Ein Filmportrait zeigt die Lehrerin.

Copyright:EWE Stiftung 2021

Kontakt für Rückfragen: info(at)klaus-von-klitzing-preis.de

Preisträgerin 2020

Schwester Christamaria Brück, Lehrerin für Mathematik und Informatik an der Schönstätter Marienschule, Vallendar in Rheinland-Pfalz, ist „Lehrerin des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer“. Ein Filmportrait zeigt die Lehrerin.

Copyright:EWE Stiftung 2020

Kontakt für Rückfragen: info(at)klaus-von-klitzing-preis.de

Preisträger 2019

Tristan Alexander Becker, Lehrer für Biologie am Gymnasium an der Wolfskuhle Essen in Nordrhein-Westfalen, ist „Lehrer des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer“. Ein Filmportrait zeigt den Lehrer.

Copyright:EWE Stiftung 2019

Kontakt für Rückfragen: info(at)klaus-von-klitzing-preis.de

Preisträger 2018

Dr. Marc Alexander Bauch, Lehrer für Mathematik und Informatik am Gymnasium Hermeskeil in Rheinland-Pfalz, ist „Lehrer des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer“. Ein Filmportrait zeigt den Lehrer.

Copyright:EWE Stiftung 2018

Kontakt für Rückfragen: info(at)klaus-von-klitzing-preis.de

Preisträger 2017

Dr. Steffen Möller, Lehrer für Biologie und Chemie an der von Bülow Schule in Neudietendorf (Thüringen), ist „Lehrer des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer“. Ein Filmportrait zeigt den Lehrer in seiner Wirkungsstätte.

Copyright:EWE Stiftung 2017

Kontakt für Rückfragen: info(at)klaus-von-klitzing-preis.de

Preisträger 2016

Dr. Florian Schaller, Lehrer für Biologie, Chemie und Biochemie an der Schiller-Schule Bochum,
ist „Lehrer des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer“. Ein Filmportrait zeigt den Lehrer in seiner Wirkungsstätte.

Copyright: EWE Stiftung 2016

Kontakt für Rückfragen: info(at)klaus-von-klitzing-preis.de

Preisträger 2015

Christian Lorey, Lehrer für Chemie, Biologie und Natur & Technik am Friedrich-Koenig-Gymnasium in Würzburg, ist „Lehrer des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer“. Ein Filmportrait zeigt den Lehrer in seiner Wirkungsstätte.

Copyright: EWE Stiftung 2015

Kontakt für Rückfragen: info(at)klaus-von-klitzing-preis.de

Preisträger 2014

Werner Decker, Chemie- und Biologie-Lehrer am Gymnasium Haus Overbach in Jülich, ist „Lehrer des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer“. Ein Filmportrait zeigt den Lehrer in seiner Wirkungsstätte.

Copyright: EWE Stiftung 2014

Kontakt für Rückfragen: info(at)klaus-von-klitzing-preis.de

Preisträgerin 2013

Kerstin Gleine, Physik- und NWT-Lehrerin am Friedrich-Ebert-Gymnasium Hamburg-Harburg, ist „Lehrerin des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer“. Ein Filmportrait zeigt die Lehrerin in ihrer Wirkungsstätte.

Copyright: EWE Stiftung 2013

Kontakt für Rückfragen: info(at)klaus-von-klitzing-preis.de

Preisträgerin 2012

Gisela Döbbeling, Physik- und Mathematiklehrerin am Hölderlin-Gymnasium Heidelberg (Baden-Württemberg), ist „Lehrerin des Jahres für naturwissenschaftliche Fächer“. Ein Filmportrait zeigt die Lehrerin
in ihrer Wirkungsstätte.

Copyright: EWE Stiftung 2012

Kontakt für Rückfragen: info(at)klaus-von-klitzing-preis.de

Aktuelles

Preisverleihungen










Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung